Videokunst

1. „Herr Busch singt a“, 1993
Mein erstes Videoclip, das auf Festivals zu sehen war, von 1993. Herr Busch ist analog produziert, falls jemand überhaupt noch weiß, wie besonders „lustig“ das analoge Arbeiten war.
Es war damals als ein humorvolles Video zum Zeitgeist gemacht. Bis heute allerdings haben darüber nur sehr wenige  herzhaft lachen können – viel Spaß jedenfalls.

2. „rock´n´roll“ aus der Produktion: Wie oft musst du vor die Wand laufen, bis der Himmel sich auftut“ von den Flowerpornoes. Plattenfirma: V2 Records; Erscheinungsjahr: 2007.

3.  „musik ist in 1 – 2 – 1999 – 2002 – Auschnitt aus der Dokumentation, Klang – Videoinstallation, mit Philippe Micol, 27 MusikerInnen-Portraits aus der Schweiz, 20 Monitore/Player, 20 Stereo Lautsprecher Paare